Kategorien
Archiv

Rückblick Gerhard Zimmert

Ich bin gerade beim Abbauen der Ausstellung „Ein Blick in die Natur“, einer Ausstellung, bei der 70 Bilder zu sehen waren. Davon 49 großformatig an der Wand hängen, die restlichen Bilder in drei Präsentationsmappen.

Die Galerie Schloss Weinberg ist ein wunderbarer Ort diese Bilder zu präsentieren. Seit vielen Jahren kenne und schätze ich die Örtlichkeit. Zunächst als Schüler der Prager Fotoschule und anschließend als Vortragender einer Vielzahl von unterschiedlichen Workshops rund um Themen der Fotografie.

Covid-bedingt konnte die Ausstellung leider nicht wie geplant besucht werden, das Schloss ist geschlossen und auch unsere Hoffnung auf die Öffnung zu Ostern wurde enttäuscht. Lediglich einer handvoll Menschen war es möglich, die Ausstellung vor Ort zu besuchen. Das diese Situation für den Künstler/Fotografen und auch die gastgebende Galerie unbefriedigend ist, kann sicherlich jeder nachvollziehen und hat mich dazu inspiriert, virtuelle Führungen direkt aus der Galerie anzubieten. So konnten ca. 100 Leuten aus dem In- und Ausland die Bilder sehen. Für mich und wohl die meisten Besucher war das eine Prämiere und werde solche virtuellen Führungen auch bei künftigen Ausstellungen anbieten. Der große Vorteil ist der unmittelbare Kontakt mit den virtuellen Besuchern und die Möglichkeit, Fragen zu den Bildern direkt beantworten zu können.

Neue Bilder sind in Entstehung und ich bereite mich auf weitere Ausstellungen vor. Nähere Informationen finden sich auf meiner Homepage http://www.naturfoto-zimmert.com, dort stehen die Bilderlisten (inklusive den technischen Daten) zum Download bereit.

Danke für die Möglichkeit zur Ausstellung und mein spezieller Dank an Sepp, für’s Ausdrucken und Aufkaschieren der Bilder, fachkundige Unterstützung bei der Auswahl und dem Hängen der Bilder und der – last but not least – mir ein guter Freund ist.

Gerhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.